Öffnungszeiten

für (Schul-)Kinder
bis 14 Jahre
montags - freitags
von 13 bis 17 Uhr

für Jugendliche ab
14 Jahren
montags + donnerstags
von 17:30 bis 20:30 Uhr

Ab März haben wir in der
Regel auch wieder am
1. und 3. Samstag im Monat von 12 bis 16 Uhr geöffnet!


Besuchergruppen

Achtung! Besuche mit Gruppen bitte bis spätestens 13 Uhr telefonisch mit uns absprechen!
Besuche von Gruppen sind nicht immer möglich.

Wir begrüßen es sehr, wenn pädagogische Betreuer sich kurz bei uns vorstellen.

Mehr dazu in den Betreuerinfos.

Kinder-Klima-Kämpfer

Für jeweils drei Tage war im Frühjahr 2007 und im Frühjahr 2008 die Klimakatastrophe ausgebrochen. Der Spielalltag der Kinder war durch verschiedene, inszenierte Folgen des Klimawandels gestört. Große Bereiche des Platzes waren wegen Sturmgefahr abgesperrt und mit Trümmern übersät, es gab kein fließendes Wasser und keinen Strom. Fotomontagen zeigten den Platz bei Extremhochwasser, Sandsäcke stapelten sich am Eingang des Platzes, wo ein großes Warnschild auf die Umstände hinwies. Immer wieder schallte eine Sirene über den Platz, die auch auf dem Tierartenfriedhof (symbolische Holzkreuze für vom Klimawandel bedrohte Arten) weiter hinten noch gut zu hören war. Es wurden viele Gespräche mit Kindern zu dem Thema geführt, die vor allem die Fragen der Kinder, unterstützt durch selbst erstelltes Informations-Material, beantworteten.

Am dritten Tag der Katastrophe wurde eine Kinder-Klimakonferenz einberufen. In den Konferenzen wurde der Klimawandel noch einmal kindgerecht erklärt. Bereits 2007 wurden von den Kindern Klimaschutzmaßnahmen für den Platz beschlossen. Diese wurden im weiteren Verlauf umgesetzt, weshalb wir 2008 im Rahmen der zweiten Konferenz den Kindern die Ergebnisse ihrer Maßnahmen veranschaulichen konnten. So wurden innerhalb eines Jahres über eine halbe Tonne CO2 und über 12.000 Liter Trinkwasser eingespart. Außerdem wurde eine Solaranlage auf dem Stall montiert und die jungen Klimaschützer bekamen eine Energiesparlampe für zu Hause geschenkt. Unsere Aktion wurde von unserem Dachverband als nachahmenswert weiterempfolen und wurde von der Aktion Mensch im Rahmen des Wettbewerbs "Gemeinschaft bildet" mit anderen außergewöhnlichen Projekten der Kinder- und Jugendhilfe vorgestellt.

Im Rahmen der Aktion haben wir auch ein spezielles Info-Faltblatt (pdf, 133 KB) für Kinder entwickelt.

Zurück zur Übersicht